Macht die Türen auf!

hieß es am letzen Schultag in der Klasse 2a. Geladen zu unserer Weihnachtsfeier waren Eltern, Großeltern und Geschwister. Unser Programm war sehr kurzweilig und Joshua Greubel führte uns sicher hindurch.

Zur Einstimmung sang die ganze Klasse das Lied: „Macht die Türen auf!“.

Es folgte das Gedicht „Lieber Nikolaus“ vorgetragen von Miray.

„Fröhlich ist die Weihnachtszeit. Wer will mit uns singen. Packt die Instrumente aus! Lasst auch sie erklingen!“

Gesagt – getan.

Julius spielt auf seinem Cello.

Lennard und Janina erfreuen uns mit dem Lied „Schnee fällt“.

Jonas spielt „Gloria in excelsis deo auf seiner Querflöte.

Mit ihrem Glockenspiel zur Melodie von „Leise rieselt der Schnee“ bezaubert uns Nina.

Hannah fasst die Vorfreude in Musik: „Morgen kommt der Weihnachtsmann“.

Luise und Hannah tragen das Gedicht „Draußen wird es bitterkalt“ vor.

Lukas, Lorenz und Joshua Klein geben Weihnachtswitze zum Besten.

 

„Am Tage von Sankt Barbara“ trägt Nina vor und wir freuen uns, dass die weißen Blüten tatsächlich spitzen.

Bevor Sophie uns ein französisches Weihnachtsmärchen vorliest.

Singen die Kinder des Schulchores „Zauberklänge“ noch „Wir legen unsere Sterne“ und „This little light of mine“.

Bevor wir alle in die Ferien gehen, sitzen wir noch gemütlich bei Punsch, Plätzchen, Nüssen und Früchten zusammen.

„Allen frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!“ hieß es dann und wir gingen vergnügt nach Hause.

Diese Website benutzt Cookies um die Nutzererfahrung zu verbessern. Datenschutzerklärung