Spendenübergabe an das Tierheim

Die Klasse 3b übergibt die Spende aus den Einnahmen des Pausenverkaufs an das Tierheim Aschaffenburg

Am Donnerstag, den 6. Juni war es soweit: Zwei Mitarbeiter des Tierheims Aschaffenburg und der Hund „Muffin“ kamen in das Klassenzimmer der Klasse 3b und freuten sich über die Spende von 300€ für die Tiere. Diesen Betrag hatten die Kinder beim selbst organisierten und vorbereiteten Pausenverkauf im Januar eingenommen.
Mucksmäuschenstill verhielten sich die sonst sehr aufgeweckten Kinder, um Muffin nicht zu erschrecken. Die Schüler und Schülerinnen stellten viele Fragen: „Wie viele Tiere leben im Tierheim?“, „Macht die Arbeit Spaß?“, „Wie oft werden Tiere abgegeben bzw. vermittelt?“ und vieles mehr.
Natürlich war auch alles rund um Muffin interessant – das Alter, seine Zeit im Tierheim, Aussicht auf Vermittlung usw. Am Ende der Übergabe bekamen die Kinder sogar noch ein Geschenk: Ein Lineal aus Karton mit kleinen Klebezetteln und Straßenmalkreide für die Schule als Dankeschön für die Spende.
Wir bedanken uns herzlich bei den beiden Mitarbeitern des Tierheims fürs Kommen!

Diese Website benutzt Cookies um die Nutzererfahrung zu verbessern. Datenschutzerklärung