Haus- und Pausenregeln

wollen uns an der Schule wohl fühlen,
wenn wir gemeinsam lernen und arbeiten.
Deshalb brauchen wir Regeln.

Wir gehen freundlich miteinander um:

  • Ich grüße alle die mir begegnen.
  • Ich bin höflich und sage bitte und danke.
  • Ich halte anderen bei Bedarf die Türe auf.
  • Ich bin hilfsbereit.
  • Ich entschuldige mich.
  • Ich ärgere niemanden.
  • Ich lache niemanden aus.

 

Wir gehen rücksichtsvoll miteinander um und beachten diese Regeln:

Vor dem Unterricht

  • Auf dem Schulweg halte ich mich an die Verkehrsregeln.
  • Am Bus stelle ich mich in der Reihe an und halte nicht für andere frei.
  • Ab 7.45 Uhr gehe ich ins Klassenzimmer und mache meinen Platz arbeitsbereit.
  • Bei späterem Unterricht betrete ich das Schulhaus beim Läuten.
  • Meine Jacke, Schildkappe, Mütze und Sportsachen hänge ich ordentlich an die Garderobe, Schuhe stelle ich dazu.
  • Ich lasse elektronische Geräte (Handy, I-Pod…), Sammelkarten und Spielsachen zu Hause.
  • In Freistunden gehe ich nicht auf das Schiff und auf die Klettermauer.
  • Ich lasse Cityroller und Inliner zu Hause.
  • Wenn ich nach bestandener Fahrradprüfung mit dem Rad in die Schule fahre, schließe ich es im Fahrradständer an.

 

Im Schulgebäude

  • Ich bin im Schulgebäude nie alleine unterwegs.
  • Den Verwaltungstrakt betrete ich nur mit einem Auftrag.
  • Auf der Treppe gehe ich immer rechts.
  • Im Schulhaus gehe ich langsam und leise, besonders um die Ecken.
  • Ich halte mich nicht länger als nötig auf der Toilette auf und verlasse sie immer sauber; Händewaschen nie vergessen!
  • Ich werfe meinen Müll immer in die richtigen Behälter. Abfall auf dem Boden hebe ich auf, auch wenn ich ihn nicht hingeworfen habe.
  • Heruntergefallene Kleidung hebe ich auf.
  • Ich schließe die Schulhaustüren, wenn geheizt wird.
  • Unsere Schule ist eine "kaugummifreie Zone"!

 

In der Pause

  • Alle Kinder gehen zügig hinaus.
  • Die Regenpausen finden im Klassenzimmer statt.
  • Zur Toilette gehe ich zu Beginn und am Ende der Pausen.
  • Pausenspielgeräte dürfen nur im Pausenhof benutzt werden.
  • Ich bleibe auf unserem Pausenhof.
  • Ich nutze die Ruhebänke ausschließlich zum Sitzen.
  • Ich befolge die Anweisungen der Lehrkräfte.
  • Auf der Wiese spiele ich nur dann, wenn es erlaubt ist.
  • Ich beachte die Wiesenampel.
  • Ich werfe nicht mit Holzschnitzel.
  • Auf dem Hügel achte ich auf die Wege und lasse Bäume, Büsche und Anpflanzungen in Ruhe.
  • Schneebälle werfen und schlittern ist auf dem Pausenhof nicht erlaubt.
  • Ich halte mich an den Belegungsplan.
  • Bei einem Streit wende ich mich zuerst an die Pausenhelfer.

 

Spielgeräte und Pausenhäuschen

  • Ich bringe alles nach der Pause zuverlässig wieder ins Pausenhäuschen.
  • Ich melde Verluste sofort.
  • Die Tischtennisplatte ist ausschließlich zum Spielen da.
  • Nur die Kinder der 4. Klassen, die von den Lehrerinnen bestimmt wurden, halten sich im Pausenhäuschen auf.
  • Ich gehe pfleglich mit den Spielsachen und den Ausleihkarten um.

 

Nach dem Unterricht

  • Ich verlasse meinen Sitzplatz sauber und ordentlich.
  • Ich nehme meine Kleidung und Sportsachen von der Garderobe mit nach Hause.
  • An der Bushaltestelle renne ich nicht herum und bleibe auf dem Gehweg.
  • Im Bus sitzen immer die jüngeren Kinder, nur wenn noch Platz ist auch die älteren.  
Diese Website benutzt Cookies um die Nutzererfahrung zu verbessern. Datenschutzerklärung