Haus- und Pausenregeln

wollen uns an der Schule wohl fühlen,
wenn wir gemeinsam lernen und arbeiten.
Deshalb brauchen wir Regeln.

Wir gehen freundlich miteinander um:

  • Ich grüße alle die mir begegnen.
  • Ich bin höflich und sage bitte und danke.
  • Ich halte anderen bei Bedarf die Türe auf.
  • Ich bin hilfsbereit.
  • Ich entschuldige mich.
  • Ich ärgere niemanden.
  • Ich lache niemanden aus.

 

Wir gehen rücksichtsvoll miteinander um und beachten diese Regeln:

Vor dem Unterricht

  • Auf dem Schulweg halte ich mich an die Verkehrsregeln.
  • Am Bus stelle ich mich in der Reihe an und halte nicht für andere frei.
  • Ab 7.45 Uhr gehe ich ins Klassenzimmer und mache meinen Platz arbeitsbereit.
  • Bei späterem Unterricht betrete ich das Schulhaus beim Läuten.
  • Meine Jacke, Schildkappe, Mütze und Sportsachen hänge ich ordentlich an die Garderobe, Schuhe stelle ich dazu.
  • Ich lasse elektronische Geräte (Handy, I-Pod…), Sammelkarten und Spielsachen zu Hause.
  • In Freistunden gehe ich nicht auf das Schiff und auf die Klettermauer.
  • Ich lasse Cityroller und Inliner zu Hause.
  • Wenn ich nach bestandener Fahrradprüfung mit dem Rad in die Schule fahre, schließe ich es im Fahrradständer an.

 

Im Schulgebäude

  • Ich bin im Schulgebäude nie alleine unterwegs.
  • Den Verwaltungstrakt betrete ich nur mit einem Auftrag.
  • Auf der Treppe gehe ich immer rechts.
  • Im Schulhaus gehe ich langsam und leise, besonders um die Ecken.
  • Ich halte mich nicht länger als nötig auf der Toilette auf und verlasse sie immer sauber; Händewaschen nie vergessen!
  • Ich werfe meinen Müll immer in die richtigen Behälter. Abfall auf dem Boden hebe ich auf, auch wenn ich ihn nicht hingeworfen habe.
  • Heruntergefallene Kleidung hebe ich auf.
  • Ich schließe die Schulhaustüren, wenn geheizt wird.
  • Unsere Schule ist eine "kaugummifreie Zone"!

 

In der Pause

  • Alle Kinder gehen zügig hinaus.
  • Die Regenpausen finden im Klassenzimmer statt.
  • Zur Toilette gehe ich zu Beginn und am Ende der Pausen.
  • Pausenspielgeräte dürfen nur im Pausenhof benutzt werden.
  • Ich bleibe auf unserem Pausenhof.
  • Ich nutze die Ruhebänke ausschließlich zum Sitzen.
  • Ich befolge die Anweisungen der Lehrkräfte.
  • Auf der Wiese spiele ich nur dann, wenn es erlaubt ist.
  • Ich beachte die Wiesenampel.
  • Ich werfe nicht mit Holzschnitzel.
  • Auf dem Hügel achte ich auf die Wege und lasse Bäume, Büsche und Anpflanzungen in Ruhe.
  • Schneebälle werfen und schlittern ist auf dem Pausenhof nicht erlaubt.
  • Ich halte mich an den Belegungsplan.
  • Bei einem Streit wende ich mich zuerst an die Pausenhelfer.

 

Spielgeräte und Pausenhäuschen

  • Ich bringe alles nach der Pause zuverlässig wieder ins Pausenhäuschen.
  • Ich melde Verluste sofort.
  • Die Tischtennisplatte ist ausschließlich zum Spielen da.
  • Nur die Kinder der 4. Klassen, die von den Lehrerinnen bestimmt wurden, halten sich im Pausenhäuschen auf.
  • Ich gehe pfleglich mit den Spielsachen und den Ausleihkarten um.

 

Nach dem Unterricht

  • Ich verlasse meinen Sitzplatz sauber und ordentlich.
  • Ich nehme meine Kleidung und Sportsachen von der Garderobe mit nach Hause.
  • An der Bushaltestelle renne ich nicht herum und bleibe auf dem Gehweg.
  • Im Bus sitzen immer die jüngeren Kinder, nur wenn noch Platz ist auch die älteren.  
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung